Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
@ Schreiben Sie uns Anfahrt Anfahrt Telefon 0761 / 201-1850
Di, 19. Juli 2022

Alternative für den Busparkplatz

Anfrage nach § 24 Abs. 4 GemO zu Sachthemen außerhalb von Sitzungen
hier: Busparkplatz am Europa-Park-Stadion

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Horn,

im Mai dieses Jahres haben Die Grünen/Bündnis 90, SPD/KL, ESfA, CDU, JUPI sowie FDP/BfF in einer interfraktionellen Anfrage ihren Wunsch nach einer Umgestaltung des Karlsplatzes geäußert, um diesen attraktiver in die Innenstadt integrieren zu können. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass eine Lösung für den Busparklatz gefunden werden muss, denn bislang wird der Platz sowohl zum Kurzzeithalten (Ein- und Aussteigen) als auch zum Dauerparken (Dauer des Aufenthalts in der Stadt) für Reisebusse bereitgestellt.

In ihrer Anfrage wollten die sechs Fraktionen/Gruppierungen u.a. wissen, welche Möglichkeiten die Stadtverwaltung für eine Verlagerung des Busparkplatzes sowie der Einrichtung eines geeigneten Halts für Aus- und Einstieg für den Bustourismus sieht. Die Antwort auf die interfraktionelle Anfrage wurde am Dienstag, 12. Juli 2022 zugestellt (siehe auch Anhang).

Unter Bezugnahme der genannten interfraktionellen Anfrage sowie der Antwort der Verwaltung, bittet die Fraktion der Freien Wähler um Beantwortung nachfolgender
Frage:

1) Hat die Stadtverwaltung als alternativen Standort den Parkplatz am Europa-Park-Stadion oder den Parkplatz des benachbarten Messegeländes in Betracht gezogen?

Die Fraktion der Freien Wähler hält diesen Standort zur Abwicklung von Touristenbusse, bzw. als Busabstellmöglichkeit für eine sehr geeignete Lösung.

Denn ein Großteil der Parkplätze befindet sich in städtischem Eigentum, bzw. im Eigentum der FWTM. Zudem ist hier die notwendige Infrastruktur bereits vorhanden, auch hinsichtlich notwendiger Toiletten. Es müssten also keine Flächen neu versiegelte werden, was in der Antwort explizit als ein Kriterium bei der Suche nach einem alternativen Busparkplatz außerhalb der Innenstadt genannt wird.

Mit der Straßenbahn, die in unmittelbarer Nähe zu den Busparkplätzen eineHaltestelle hat, gelangen die ankommenden Bustouristen bequem in die Innenstadt und wieder zurück. Somit würden Einfahrten in die Innenstadt komplett entfallen und zusätzliche Lenkzeiten der Busfahrer_innen, welche die aktive Fahrzeit einschränken, vermieden, da er/sie nicht zwei Mal in die Stadt ein- und wieder ausfahren muss. Durch die Vermeidung von überflüssigen Busfahrten wird zudem CO2 eingespart.

Der Standort bietet jedoch unseres Erachtens noch einen weiteren Vorteil. Die Touristinnen und Touristen sehen sogleich bei ihrer Ankunft ein Vorzeigeprojekt der Stadt Freiburg: Das neue SC-Stadion mitsamt seiner beeindruckenden Photovoltaikanlage.

Wir freuen uns, wenn unser Vorschlag Ihr Interesse findet und in Umsetzung gebracht werden kann.

Mit freundlichen Grüße

Download

Termine
05.12.2022 16:00 Uhr
Sitzung des Gemeinderats, Einbringung des DHH 2023/2024
Neuen Ratssaal im Innenstadtrathaus
06.12.2022 16:00 Uhr
Sitzung des Gemeinderats
Neuen Ratssaal im Innenstadtrathaus


Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Facebook

Newsletter abonnieren zum Newsletter, wir informieren Sie
Fraktion Freie Wähler Freiburg, Rathausplatz 2-4, 79098 Freiburg
0761 - 201-1850